Startseite |  Impressum |  Datenschutz |  Nutzungsbedingungen | Sitemap
Sie sind hier: SITA Process Solutions » Produkte » Fluoreszenzmesstechnik » SITA FluoScan 3D Sauberkeitskontrolle

Automatisierte Sauberkeitskontrolle mit bewährter Fluoreszenz-Messtechnik

 

AUTOMATISCH
Sauberkeitskontrolle von dreidimensionalen Teileoberflächen

SCHNELL
Scan der Oberfläche verschiedenster Bauteile auf organische Verschmutzung innerhalb kürzester Zeit

ZUVERLÄSSIG
Robuster Sensor
Reproduzierbare Messergebnisse
Flexibel am Prozess und im Labor

 

 

Prospekt SITA FluoScan 3D

Beschreibung

Seit Jahren kommt SITA Fluoreszenzmesstechnik weltweit in Form von Handmessgeräte zur Sauberkeitskontrolle von Bauteilen verschiedenster Geometrie oder als bauteilspezifische Inlinemessung mit hohem Durchsatz zum Einsatz. Das neue SITA FluoScan 3D ist eine universelle Systemlösung für die berührungslose Sauberkeitskontrolle, welche die Vorteile beider Ansätze vereint.

Das System detektiert geringste Rückstände fluoreszierender Verunreinigungen auf Oberflächen einfach und präzise. Das Messsystem verfügt über eine 3-Achs Verfahreinheit und scannt automatisiert die Oberfläche in einem zuvor definierten Pfad mit bis zu 50 Messungen pro Sekunde. Das Messergebnis wird als relative Fluoreszenzintensität in RFU (Relative Fluorescence Unit) ausgegeben. Je höher der Messwert ist, desto höher ist die Belegung der Oberfläche mit fluoreszierenden Substanzen.

 

Besondere Merkmale des Messsystems:

Automatisierte Messung mit hoher Messwertdichte
Schnelle, reproduziere Beurteilung der Oberfläche
Komfortable Erstellung individueller Messabläufe
Einzelmessungen und Oberflächenscans kombinierbar
Robuster Aufbau
Intuitive, ins System integrierte Software
Prüfung und Justierung mit SITA Gebrauchsnormalen
Vergleichbarkeit der Messwerte mit SITA CleanoSpector und SITA clean line CI
Flexibel anpassbar an neue Messaufgaben

Messprinzip

 

Typische Verschmutzungen von Oberflächen in industriellen Fertigungsprozessen wie Öle, Fette oder Tenside fluoreszieren bei Anregung mit ultraviolettem Licht.

Die gemessene Intensität der Fluoreszenz-Strahlung steigt mit der Stärke der Schmutzschicht.


Die Anregung der Fluoreszenz erfolgt durch eine integrierte UV-Lichtquelle. Eine Fotodiode misst die Intensität der erzeugten Fluoreszenzstrahlung.

Anwendung

Kontrolle von Aludruckgussteilen vor dem Verkleben

Im Herstellungsprozess von Gussteilen werden Trennmittel eingesetzt. In nachfolgenden Prozessen wie z.B. dem Verkleben von Dichtnuten führen Trennmittelrückstände jedoch zu unzureichender Haftung der Verklebung.

Durch eine Kontrolle mittels Fluoreszenzmessung kann die Sauberkeit der Dichtnut geprüft und die Qualität der Klebung sichergestellt werden.

 

Leiterplattenprüfung

Um die Qualitätsanforderungen beim Bonden oder Löten sicherzustellen, müssen die Pads frei von organischen Verunreinigungen sein. Durch ein Scannen der Pads kann die Sauberkeit kontrolliert und die Qualität des Löt- oder Bondprozesses sichergestellt werden.

Fehlerhafte Stellen können frühzeitig erkannt werden, bevor diese zu Ausschuss oder teuren Systemausfällen führen.

Software

Die integrierte Software besteht aus zwei Einzelkomponenten:
Messablaufersteller (Erstellung individueller Messabläufe per Drag&Drop aus vorgefertigten Funktionen)
Result-Viewer (Anzeige der Messergebnisse)
Durch den separaten Result-Viewer können Messergebnisse an beliebigen PCs angezeigt, ausgewertet und nach Excel exportiert werden.

Technische Daten

Fluoreszenzintensität
Messbereich

(0...2.000) RFU
SITA Gebrauchsnormal N1 = 110 RFU

max. Messabweichung
max. 0,5% des Messbereiches
Sensorparameter
Anregung 365 nm, max. 150 mW
Detektor 460 nm
Messabstand (Standardoptik)
4,7 mm
Messpunktdurchmesser (Standardoptik)
1 mm
Umgebungsbedingungen
zul. Umgebungstemperatur
(Lagerung/Betrieb)
(-20...60) °C / (10...40) °C
zul. Umgebungsbedingung zul. rel. Feuchte < 70 %
Gehäuse, Maße und Gewicht
Gehäuse (Material)
Aluminium-Gestell, optisch geschirmt
Abmessungen (LxBxH)
1,22 m x 1,15 m x 2,00 m
Gerätegewicht ca. 390 kg
 

Sie möchten individuell zum innovativen SITA FluoScan 3D beraten werden?

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Kontaktformular

Prospekt SITA FluoScan 3D

Ihr Merkzettel

noch keine Publikation ausgewählt

Literaturempfehlung

SITA Lab SolutionsZertifikat

© SITA Process Solutions 2017

Eine Geschäftseinheit der SITA Messtechnik GmbH.