Startseite |  Impressum |  Datenschutz | Sitemap
Sie sind hier: SITA Process Solutions » News » Neuigkeiten & Presse » Detailansicht

Aktuelles

13.02.2017 09:00

Qualitätssichernde Prozessführung in der Teilereinigung

SITA auf den Turning Days 2017 in Friedrichshafen

Ziel der Qualitätssicherung in der industriellen Teilereinigung ist es, die im Rahmen der Prozesskette Bauteilfertigung geforderte Sauberkeit stabil und effizient zu sichern.

Auf den Turning Days präsentiert die SITA Messtechnik GmbH bewährte Messtechnik zur kontinuierlichen Sauberkeitskontrolle der Bauteile und zum regelmäßigen Überwachen der Prozessmedien.

Die Fachmesse für Zerspanungstechnik findet vom 14. bis 17. Februar 2017 in Friedrichshafen statt. SITA präsentiert sich am FIT-Gemeinschaftsstand in Halle 3, Stand B16.

Die aufeinander abgestimmten Lösungen für „Reinigerkonzentration messen – Sauberkeit kontrollieren – Verschmutzung überwachen“ gewähren eine qualitätssichernde und wirtschaftliche Prozessführung. Das kontinuierliche Überwachen führt zu Prozesssicherheit und zum effizienten Einsatz der Ressourcen. Der Prozessverlauf wird ständig erfasst und dokumentiert.

Für die Sauberkeitskontrolle prüft das mobile Fluoreszenzmessgerät SITA CleanoSpector filmischen Restschmutz schnell, einfach und präzise. Die Kontrolle der Teile direkt an der Reinigungsanlage sichert den Qualitätsstandard durch das zuverlässige Erkennen der Abweichung vom Sollwert. Der Anlagenführer greift rechtzeitig ein und vermeidet fehlerhafte Teile.

 

Weitere Informationen zur SITA Fluoreszenzmesstechnik finden Sie hier.

 

 

Ihr Merkzettel

noch keine Publikation ausgewählt

Literaturempfehlung

Es wurden keine passenden Publikationen gefunden.

SITA Lab SolutionsZertifikat

© SITA Process Solutions 2017

Eine Geschäftseinheit der SITA Messtechnik GmbH.