Startseite |  Impressum | Sitemap
Sie sind hier: SITA Process Solutions » Produkte » Tensiometer » Tensiometer SITA pro line t15

Kompaktes und flexibles Allround-Tensiometer für Analyse und Optimierung

Single-Modus
Konzentration schnell kontrolliert

Schnell und verlässlich für Kontrollaufgaben. Das Gerät zeigt einen einzelnen Messwert bei definierten Parametern an.

Auto-Modus
Prozessanalyse optimal unterstützt

Komfortabel für die Analyse von Prozessen und Chemikalien. Charakterisierung des Benetzungsverhalten von Tensiden.

Online-Modus
Prozesse einfach überwacht

Kontinuierliches Überwachen von Produktionsprozessen. Automatisches Aufnehmen von Temperaturabhängigkeiten.

 

Prospekt Tensiometer SITA pro line t15

Beschreibung

Messung der Oberflächenspannung - schell und flexibel

Das Tensiometer SITA pro line t15 ist das Multitalent unter den Blasendruck-Tensiometern. Es verfügt über einen großen Blasenlebensdauerbereich von 15 ms bis zu 20 s zum Messen der dynamischen Oberflächenspannung. Das Gerät regelt exakt die gewählte Blasenlebensdauer automatisch, ohne Drift und aufwendiges Nachregeln durch den Anwender.

Der Auto-Modus analysiert das dynamische Verhalten der Oberflächenspannung von tensidhaltigen Flüssigkeiten. Die Benetzungseigenschaften von oberflächenspannungsaktiven Stoffen können qualifiziert werden. Die optimale Blasenlebensdauer für die Konzentrationsüberwachung ermittelt der Gerätenutzer einfach und sicher.
Mit der schnellen Messung eines einzelnen Wertes der Oberflächenspannung im Single-Modus bei einstellbarer Blasenlebensdauer kann die Stoffkonzentration in Prozesslösungen einfach und zuverlässig kontrolliert werden.
Der Online-Modus eignet sich zum kontinuierlichen Überwachen von Prozessflüssigkeiten und dem einfachen Ermitteln der Temperaturabhängigkeit der Oberflächenspannung von Flüssigkeiten.
Die Messdaten können im Tensiometer SITA pro line t15 gespeichert, an einen Computer übermittelt oder mit dem optionalen Protokolldrucker ausgedruckt werden. Die grafische Darstellung, Auswertung und Weiterverarbeitung der Daten wird durch die Software SITA-LabSolution realisiert.

 

Vorzüge - Punkt für Punkt:
- Drei an die Aufgaben angepasste Mess-Modi (Single, Auto und Online)
- Einfaches, direktes Starten der Messung
- Automatisches Regeln des Blasenlebensdauer - keine Drift, keine Handarbeit!
 

    Messprinzip

    Wie alle SITA Tensiometer nutzt das SITA pro line t15 die Blasendruckmethode zum Messen der dynamischen Oberflächenspannung in Flüssigkeiten.

    Dazu wird über eine Kapillare ein Luftstrom in die Probenflüssigkeit eingeleitet und der Druckverlauf zur Blasenbildung gemessen, wie das Bild zeigt (mehr...).

    Anwendung


    Ermitteln der optimalen Blasenlebensdauer für die Konzentrationsüberwachung
    Das Bild zeigt das Vorgehen zum Ermitteln der optimalen Blasenlebensdauer für die Konzentrationsüberwachung eines Netzmittels. Nach Messen der dynamischen Oberflächenspannung im AUTO-Modus von Proben mit unterschiedlicher Netzmittelkonzentration wird die optimale Blasenlebensdauer so ausgewählt, dass der Unterschied der Messwerte der Oberflächenspannung im zu überwachenden Konzentrationsbereich maximal ist.

    Analyse des Temperaturverhaltens von Prozesschemikalien
    im ONLINE-Modus zum Ermitteln einer Temperaturkompensation für die Konzentrationsüberwachung.

    Kontinuierliche Prozessüberwachung
    im ONLINE-Modus zur Dokumentation des Prozessverlaufs.

    Schnelle Messung der Oberflächenspannung
    zur Qualitätssicherung und Konzentrationskontrolle


    Weitere Anwendungsbeispiele finden Sie hier [..]

    Zu Ihrer Sicherheit
    klären unsere Applikationsingenieure mit Ihnen gemeinsam, ob und wie Sie das SITA pro line t15 für Ihren Einsatzfall nutzen können.

    Software

    Laborautomatisierung mit der neuen Windows-Software SITA-LabSolution

    Automatisierung von Labormessungen und Wirkstoffanalysen
    Intuitive Bedienung
    Bequemer Zugriff auf alle Funktionen des Tensiometers
    Effizientes Erstellen von Experimenten
    Komfortable Auswertungs- und Berichtsfunktion

    Ansteuerung verschiedener Laborgeräte

    Bürette (Fluid-Dosiergerät)

    Probensampler

    Thermostat

    Magnetrührer, (Heiz)rührer




    Zubehör

    Prozess-Interface
    Einfache Integration des Tensiometers SITA pro line t15 in eine kontinuierliche Prozessüberwachung.
    Merkmale: potential-freie Eingänge zum Steuern des Gerätes, Stromschnittstellen für die Messdaten.

    Heizplatte mit Rührer
    und Stativhalterung für das SITA pro line t15

    Kapillaren
    Typ I PEEK - einfach manuell zu reinigen für Farben und Lacke
    Typ II PEEK - zur Überwachung von Prozessflüssigkeiten

    Glastemperiergefäß
    für Becherglas 50 ml mit Spezialabdeckung und Isolierung

    Bechergläser 50 ml
    (1 Satz = 10 Stk.)

    Säureschutz
    PTFE Schutzhülle für den Temperaturfühler, Glasdeckel für 50 ml Becherglas, PE Schutzhülle für Gerät

    Technische Daten

    Oberflächenspannung
    Messbereich 10...100 mN/m (dyn/cm)
    Auflösung 0,1 mN/m (dyn/cm)
    Blasenlebensdauer
    Regelbereich 15 ms...20.000 ms
    Auflösung 1 ms
    Flüssigkeitstemperatur
    Messbereich 0...100 °C
    Auflösung 0,1 K
    Stromversorgung
    Netzteil 100...240 V
    47...63 Hz
    Akku (Lion, integriert) 3,6 V / 1.950 mAh
    mind. 10 h Betriebsdauer
    Leistungsaufnahme 2,5 W max.
    Schnittstellen, Speicher, Maße und Gewicht
    USB-Schnittstelle Datentransfer, Stromversorgung & Laden des Akkus
    Anzeige 124 x 168 Pixel, beleuchtet
    Speicher 3 Speicherbereiche für Single-, Auto- und
    Online-Messungen
    Abmessung (BxHxT) 75 x 168 x 35 mm
    Gerätegewicht 270 g
     

    Ihr Merkzettel

    noch keine Publikation ausgewählt

    Literaturempfehlung

    Es wurden keine passenden Publikationen gefunden.

    SITA Lab SolutionsZertifikat

    © SITA Process Solutions 2017

    Eine Geschäftseinheit der SITA Messtechnik GmbH.